Was macht eine gute Bonuswette aus?

Eine Bonus-Wettaktion, bei der die ursprüngliche Wette nicht verlieren musste, um sich für den Bonus zu qualifizieren.
Wenn Sportwetten Aktionen anbieten, bei denen der Einsatz als Bonuswette zurückgegeben wird, wenn ein Teil der Wette fehlschlägt, z. B. wenn ein Teil eines 3-Bein-Parlays fehlschlägt, muss Ihre ursprüngliche Wette tatsächlich verloren haben, um die Bonuswette zu erhalten. Dies ist kein ideales Ergebnis. Das beste Ergebnis für den Wetter wäre gewesen, die Wette zu gewinnen. Die Bonuswette ist einfach eine Versicherung. Das heißt, es gibt dem Wetter die Möglichkeit, den ursprünglich verlorenen Einsatz (und möglicherweise etwas mehr) durch eine Bonuswette zurückzugewinnen

Die besten Bonus-Wettaktionen sind solche, bei denen der Bonus auch dann erzielt werden kann, wenn die ursprüngliche Wette gewinnt. Ein Beispiel hierfür ist das Doppelte Ihrer Gewinne bei Bonuswetten-Aktionen, die einige Bücher von Zeit zu Zeit ausführen. Wenn Sie diese Art von Werbung sehen, zögern Sie nicht, weiterzumachen!

Option zur Aufteilung des Bonuseinsatzbetrags in kleinere Einsätze
Bei einigen Sportwetten können Wetter einen Bonuseinsatzbetrag in kleinere Einsatzgrößen aufteilen. Diese Option ist leistungsstark, da der Wetter nach langen Gewinnchancen suchen kann, das Risiko jedoch auf mehrere Wetten verteilt. Diese Funktion ist großzügig und sollte nicht leicht genommen werden. Wenn Sie in Ihren Sportbüchern Boni aufteilen können, sind Sie wahrscheinlich ein Gewinner.

Langes Ablaufdatum Zeithorizont
Die meisten Bonuswetten haben ein Ablaufdatum. Eine gute Bonuswette ist eine Wette, deren Verfallsdatum einen langen Zeithorizont hat. Der Grund, warum dies so kritisch ist, ist, dass der Wetter sitzen und auf eine geeignete Wette warten kann, um den Bonus zu setzen. Manchmal kann es einige Wochen dauern, bis der richtige „Spot“ angezeigt wird. Es gibt nicht viel frustrierendere Momente für einen Sportwetter, als wenn er eine gute Wette findet und feststellt, dass der Bonus abgelaufen ist.

Keine zusätzlichen Bedingungen
Ein weiteres Muss einer Bonuswette ist die Begrenzung ihrer Bedingungen. Es ist ärgerlich und äußerst unpraktisch für einen Wetter, sich für eine Bonuswette zu qualifizieren, nur um festzustellen, dass er auf welchen Sport beschränkt ist und auf welchen Märkten er den Bonus tatsächlich einsetzen kann. Eine Bonuswette, die frei von diesen Bedingungen ist und bei denen der Wetter kreativ sein kann, ist ein wesentlicher Bestandteil einer guten Bonuswette und sehr wichtig, um dem Wetter zu helfen, eine Bank zu machen.

Der qualifizierte Werbemarkt ist Mainstream
Ein weiteres Merkmal einer guten Bonuswette ist, wenn der qualifizierte Markt ein Bereich der Mainstream-Wetten ist, z. B. Moneyline, Punkteverteilung usw. Oft verwenden Sportwetten Werbeaktionen, um Wetter dazu zu verleiten, auf Märkte zu wetten, die eher für die Bücher sind. Während diese einen Blick wert sind, sei ein bisschen Krieg. Fragen Sie sich, warum das Sportwetten so wichtig ist, dass Sie auf diesen Markt wetten.

Wenn Sie auf eine Bonuswette stoßen, die auf einen Markt ausgerichtet ist, auf dem Sie sowieso sein würden, tun zehn alles, um sicherzustellen, dass Sie sich qualifizieren!

Das Spiel beginnt jetzt!
Bonuswetten sind die besten Freunde von Sportwettern. Ein freier Schwung und die Möglichkeit, nichts im Tank zu lassen. Verfolgen Sie die Aktionen und sammeln Sie weiterhin die Boni. Der kluge Einsatz Ihrer Boni kann den Unterschied zwischen einem langfristigen Gewinn und einem langfristigen Verlust ausmachen.

Comments are closed.