Die besten Möglichkeiten, Bonuswetten in Bank zu verwandeln

1. Lange Chancen den ganzen Tag
Die Tatsache, dass ein Wetter den Einsatz bei der Auszahlung einer Bonuswette nicht zurückerhält, bedeutet, dass die Jagd nach längeren Gewinnchancen nicht nur eine Empfehlung ist, sondern eine absolute Notwendigkeit. Es ist wirklich einfache Mathematik. Je länger die Gewinnchancen sind, desto weniger Einfluss hat die Nichtrückgabe des Einsatzes auf die Gesamtauszahlung. Zum Beispiel wird eine Bonuswette von 20 € auf einen Favoriten von -200 als Gesamtauszahlung von nur 10 € zurückgegeben.

Dh 30 € Auszahlung – 20 € Bonuseinsatz = 10 € tatsächliche Auszahlung.

Ein erstaunlicher Auszahlungsverlust von 66% aufgrund der No-Stake-Rendite.

Auf der anderen Seite würde eine Bonuswette von 20 €, die erfolgreich auf einen Außenseiter bei +400 gesetzt wurde, eine Gesamtauszahlung von 80 € ergeben, wobei der relative Effekt der Rendite ohne Einsatz etwas minimiert wird.

Dh 100 € Auszahlung – 20 € Bonus-Einsatz = 80 € tatsächliche Auszahlung

Eine viel schmackhaftere Reduzierung der Auszahlung um 20%.

Das Gegenargument ist, dass der Außenseiter weniger wahrscheinlich gewinnt und der Wetter daher hypothetisch klug ist, nur einen Gewinn wie die 10 Dollar im ersten Beispiel zu verbuchen und weiterzumachen. Das Problem bei dieser Theorie sind die Kosten der Gelegenheit. Unter der Annahme, dass bei der Platzierung der Bonuswette die Grundsätze der Wertermittlung befolgt werden, ist es für den Wetter weitaus sinnvoller, über einen gut recherchierten Außenseiter zu spekulieren, ohne echtes Geld riskieren zu müssen.

Eine Bonuswette bietet Ihnen die Möglichkeit, ohne Risiko für längere Gewinnchancen zu schießen. Spielen Sie ein wenig und machen Sie den Schuss!

2. Parlay City
Nachdem festgestellt wurde, dass ein Punter bei der Verwendung seiner Bonuswette besser auf der Suche nach längeren Gewinnchancen ist, gibt es keinen besseren Weg, um einige saftige Zahlen aufzubauen, als eine gut durchdachte Parlay-Wette zusammenzustellen. Beachten Sie, dass es empfohlen wird, zu vermeiden, dass eine Serie einen Punkte-Spread oder eine Gesamtwette erzielt, da die Gewinnchancen das Sportwetten stark begünstigen, je mehr Beine Sie mit diesen Arten von Wetten hinzufügen.

Bonuswetten betteln darum, für Parlays verwendet zu werden. Abgesehen davon, dass sie gesunde Gewinnchancen produzieren, bringen sie den Spaßfaktor und den Kratzer mit sich, den so viele Wetter zu haben scheinen. Es ist ein kostenloses Spiel, also bündeln Sie einige gut aussehende Außenseiter, schauen Sie sich eine Vielzahl von Sportarten an, lassen Sie es vielleicht über ein Wochenende laufen, aber machen Sie es zu einem Parlay, das Ihrer Wettwoche ein wenig Nervenkitzel verleiht.

3. Beide Seiten eines Marktes
Bei beiden Seiten einer Marktmethode setzt ein Wetter eine Bonuswette ein, um gegen sich selbst zu wetten, indem er den Bonus auf das entgegengesetzte Ergebnis setzt, auf das er bereits gesetzt hat. Effektiv garantiert diese Methode Gewinn. Ein Beispiel wäre, wenn ein NFL-Wetter die Tennessee Titans bei -2,5 in einem Spiel mit seinem eigenen Geld nehmen könnte. Wenn sich das Spiel nähert, verwenden sie eine Bonuswette von ähnlicher Größe wie ihre ursprüngliche Wette, um den Gegner der Titanen bei +2,5 zu unterstützen. Auf diese Weise wird unabhängig vom Ergebnis etwas Geld zurückgegeben.

Diese Methode hat einige Hauptnachteile. Die erste ist die verpasste Gelegenheit, die Bonuswette zu nutzen, um einen Markt mit viel längeren Gewinnchancen zu erreichen. Die beiden Seiten einer Marktmethode sind zu konservativ und die Art von Spiel, die ein Sportwetten-Wetter bevorzugt.

Der zweite Nachteil ist, dass das Vertrauen des Wetters in seine ursprüngliche Wette in Frage gestellt wird. Wenn ihnen tatsächlich genug Überzeugung fehlt, um sich zu entscheiden, die Bonuswette zu verwenden, um gegen sich selbst zu wetten, warum haben sie dann die ursprüngliche Wette überhaupt platziert? Wenn ein Wetter von einer Wette überzeugt ist, ist es tatsächlich sinnvoller, die Bonuswette zu verwenden, um sein Engagement für die Wette zu erhöhen, anstatt dagegen zu spielen.

Trotz seiner offensichtlichen Nachteile kann diese Methode für bestimmte Wetter geeignet sein und ist definitiv ein Mittel, um einige Gewinne zu garantieren.

4. Eine kostenlose Absicherung!
Die Kunst der Hedge-Wette ist sicherlich eine, die Geschicklichkeit erfordert. Eine Möglichkeit, diese Fähigkeit zu entwickeln, ohne das Bankguthaben zu stark zu beeinträchtigen, besteht darin, Bonuswetten zu verwenden, um die Absicherung zu setzen. Angenommen, Sie haben ein Parlay oder eine zukünftige Wette, die sich so gut positioniert hat, dass ihre aktuellen Quoten deutlich kürzer als die Startquoten sind, dann kommt die Absicherung der Bonuswette ins Spiel. Mit der Absicherung von Bonuswetten können Sie Gewinne sichern, ohne Ihr tatsächliches Bankroll-Exposure erhöhen zu müssen, wie dies normalerweise bei einer Absicherung der Fall wäre.

Es ist wichtig zu beachten, dass nur sehr wenige Sportwetten die Verwendung eines Bonus- oder Freispiels für Live-Wetten im Spiel zulassen. Dies reduziert eindeutig einige Möglichkeiten zur Absicherung von Bonuswetten.

Comments are closed.