Buchmacher-Boni erklärt

Eine Gratiswette ist zum Beispiel, wenn Sie bei einem Buchmacher 25 € zum Wetten erhalten. Wenn Sie den vollen Betrag auf ein Match mit einer Quote von 1,5 setzen, gewinnen Sie 37,50 €. Der Buchmacher zahlt jedoch nur Ihre Gewinne aus (12,50 €). Dies ist eine Gratiswette mit SNR (Einsatz nicht zurückgegeben). Es wird auch allgemein als “Matched Bet” bezeichnet, bei der der Buchmacher Ihren Einsatzbetrag bis zu einem bestimmten Limit verdoppelt.

Es gibt auch Gratiswetten für SR (Einsatz zurückgegeben), aber sie sind selten. Gratiswetten werden normalerweise (aber nicht immer) nur an Neukunden vergeben.

Wenn Sie einen Einzahlungs- oder Anmeldebonus von 25 € erhalten und den vollen Betrag auf dasselbe Spiel wie oben setzen, gewinnen Sie 37,50 €. Mit anderen Worten, Sie behalten den vollen Betrag, da Ihnen der Bonus von 25 € gutgeschrieben wird. Boni haben normalerweise Rollover-Anforderungen, daher müssen Sie möglicherweise das x-fache des Bonus rollen (setzen), bevor Sie eine Auszahlung vornehmen können. Aber der Bonusbetrag von 25 € liegt bei Ihnen.
Diese Boni können nur bei der erstmaligen Registrierung geltend gemacht werden, wenn dies nicht ausdrücklich in den Bedingungen festgelegt ist. Es gibt auch Nachladeboni, die auch von bestehenden Kunden beansprucht werden können. Diese Boni erscheinen normalerweise bei großen Events wie der Weltmeisterschaft, einem Tennis Grand Slam usw.

Comments are closed.