Ein Leitfaden für Buchmacher-Boni

Wenn Sie nach etwas kostenlosem Geld suchen, mit dem Sie spielen und Ihre Sportwetten ein wenig interessanter gestalten können, wussten Sie, dass Sie die Fülle an Boni und Werbeaktionen nutzen können, die von Sportbuchmachern auf der ganzen Welt angeboten werden?

Die Anzahl der Buchmacher, die jetzt in Betrieb sind, wächst von Monat zu Monat und das kann nur eine gute Nachricht für Sie als Börsenspekulanten sein, wenn die Neulinge der Branche um Ihre Aufmerksamkeit wetteifern!

Möglicherweise haben Sie einige der führenden Buchmacher gesehen, die im Fernsehen für ihre Boni und Angebote geworben haben, und wollten einen Teil der Aktion mitmachen. Wenn dies der Fall ist, lesen Sie weiter, während wir die häufigsten Arten von Buchmacher-Boni aufzeigen, die neuen und bestehenden Kunden zur Verfügung stehen:

Willkommensbonusse

Einige Online-Buchmacher geben Neukunden eine kleine Gratiswette, nur um sich anzumelden und Kunde zu werden! Diese Arten von Boni können nicht abgehoben werden und können nur für Sportwetten auf ihrer Website ausgegeben werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können auch vorschreiben, dass Neukunden den Gewinn aus ihrer anfänglichen Gratiswette nur als Gewinn auf ihr Konto erhalten.

Diese Angebote sind heutzutage eher selten, da Buchmacher neue Spieler eher dazu ermutigen, einen Teil ihres eigenen Geldes zu binden, um sich für eine Gratiswette zu qualifizieren.

First Deposit Boni

Bei den Einzahlungsboni, die heute wohl der häufigste Buchmacherbonus für Neukunden sind, müssen die Spieler einen bestimmten Betrag auf ihr Wettkonto einzahlen, um sich für eine Gratiswette zu qualifizieren. Zum Beispiel können Sie lesen: “Zahlen Sie 10 € ein und Sie erhalten 20 € gratis!” Wenn Sie 10 € einzahlen, wird Ihrem Konto automatisch ein kostenloser Einsatz von 20 € gutgeschrieben. In den meisten Fällen wird diese Gratiswette als “Einsatz nicht zurückgegeben” bezeichnet. Dies bedeutet, dass Sie nur den Gewinn aus der Gratiswette und nicht den Gratis-Einsatz von 20 € erhalten.

In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der meisten Buchmacher sind auch die zulässigen Finanzierungsmethoden für die Gratiswette festgelegt. Einige E-Wallets wie Skrill und Neteller sind häufig nicht förderfähig, wobei Debitkarten und Banküberweisungen die bevorzugte Methode unter Buchmachern sind.

Geld zurück als Gratiswette, wenn Ihre Wette verliert

Einige Sportbuchmacher geben Kunden bei ihren ersten Wetten als Neukunde zwei Bissen an der Kirsche. Beispielsweise werden Sie möglicherweise gebeten, eine Wette von bis zu 25 € auf ein Sportereignis oder einen Markt Ihrer Wahl zu platzieren. Sollte Ihre Auswahl Sie im Stich lassen, gibt Ihnen der Buchmacher eine zweite Chance, mit einer Gratiswette auf dieselbe zu gewinnen Wert Ihrer ersten Wette.

Hinweis: Der Großteil dieser “Geld zurück als Gratiswette” -Angebote ist auch “Einsatz nicht zurückgegeben”. Sie gewinnen also nur den Gewinn dieser Gratiswette auf Ihrem Wettkonto.

Loyalty Reload Angebote

Obwohl Buchmacher in der Regel härter daran arbeiten, neue Kunden zu gewinnen, als bestehende Kunden zufrieden zu stellen, gibt es Nachladeangebote, die Kunden, die für einen bestimmten Zeitraum bei einem Buchmacher registriert waren, die Möglichkeit geben, eine Gratiswette zu verdienen. Bet365 ist einer der bekanntesten Vertreter des Reload-Treuebonus. Von Zeit zu Zeit erhalten Kunden beispielsweise Angebote zum Thema „Wette 50 €, 50 € Gratiswette“.

Comments are closed.