Was sind die Wettanforderungen?

Dies sind die Anforderungen, die ein Spieler beim Wetten erfüllen muss, um den Betrag eines Bonus in Geld umzuwandeln, das ausgezahlt werden kann. Um die Wettanforderungen zu erfüllen, muss der Bonusbetrag mehrmals beim Buchmacher eingesetzt werden. Die Häufigkeit variiert zwischen verschiedenen Buchmachern sowie zwischen Casino-Boni und Sportwetten.

Wie funktionieren die Wettanforderungen?

Wenn Sie bei einem Buchmacher ein neues Konto eröffnen und von einem Einzahlungsbonus profitieren, müssen Sie immer eine Umsatzanforderung erfüllen. Die Anforderung impliziert, dass Sie das Bonusgeld beim Buchmacher mehrmals einsetzen müssen, bevor das Geld zu Ihrer Verfügung Bargeld wird, das Sie von Ihrem Wettkonto abheben können. Das Verfahren ist so, dass:

Eröffnen Sie ein neues Konto bei einem Buchmacher und sichern Sie sich den Willkommensbonus
Machen Sie Wetten, indem Sie den Rollover ausführen – eine andere Art, die Wettanforderungen zu nennen.
Der Bonusbetrag wird zu Bargeld, das Sie haben können.

Um den Willkommensbonus optimal nutzen zu können, ist es wichtig zu verstehen, wie die Wettanforderungen in einem Online-Wettunternehmen funktionieren. Nachfolgend erklären wir detailliert die Funktionsweise

Warum gibt es Wettanforderungen?

Ein Willkommensbonus ist die Belohnung, die ein Buchmacher dem Benutzer für die erstmalige Eröffnung eines Kontos gibt. Die Wettwebsite gewährt den Bonus jedoch unter der Bedingung, dass der neue Kunde ihn zum Wetten auf seiner Website verwendet Wettanforderungen

Der Buchmacher wird Sie mit einem Bonus begrüßen, aber Sie haben nur die Möglichkeit, Ihren Betrag durch Wetten auf den Buchmacher selbst zurückzugewinnen.

Da Wettunternehmen nicht in der Lage sind, Geld für das Gesicht zu geben, kann der Kunde den Bonusbetrag erst nach mehrmaliger Wetteinsetzung von seinem Wettkonto abziehen – bis diese Voraussetzung erfüllt ist von Wetten wird das Geld gesperrt ..

Wie kann ich eine Anleihe in echtes Geld umwandeln?

Um einen Bonus in Geld umzuwandeln, müssen Sie den Bonusbetrag bei Sportwetten mehrmals spielen. Um beispielsweise einen 100-Euro-Bonus mit einer Einsatzanforderung umzuwandeln, bei der Sie das Zehnfache des Bonusbetrags einsetzen müssen – das Zehnfache -, muss der Spieler Wetten im Wert von 1000 Euro platzieren.

Es spielt keine Rolle, ob der endgültige Einsatzbetrag 1 € oder 10.000 € beträgt. Wichtig ist, dass Einsätze über einen Gesamtbetrag von 1.000 € getätigt werden. Auf diese Weise wird das verbleibende Geld dem Wettenden zur Verfügung gestellt, der von seinem Einsatz abheben kann Wettkonto, wenn Sie es wünschen.

Sie sollten wissen, dass es häufig eine Beschränkung gibt, wie niedrig die Quoten sind, auf die Sie setzen müssen, um die Wettanforderungen zu erfüllen, normalerweise zwischen 1,5 und 2,0 – alles, was unter den Mindestquoten liegt, kann eingesetzt werden. mit Bonusgeld, aber es wird nicht gezählt, um die Wettanforderungen zu erfüllen.

Verschiedene Boni mit Umsatzanforderungen

Einzahlungsbonus

Die häufigste Form des Einzahlungsbonus ist, dass der Buchmacher die erste Einzahlung des Spielers auf einen bestimmten Prozentsatz, normalerweise 100%, anpasst. Eine sehr häufige Wettanforderung für diese Art von Bonus ist das 5- bis 15-fache des Bonusbetrags bei Sportwetten oder das 35- bis 70-fache, wenn es sich um einen Online-Casino-Bonus handelt. Sie sollten jedoch wissen, dass es einige Online-Wettanbieter gibt, die Wettanforderungen sowohl für die Einzahlung (vom Kunden vorgenommen) als auch für die Höhe des Bonus festlegen.

Gratis Wettbonus ohne Risiko

Eine Gratiswette ohne Risiko – auch als sichere Wette oder mit Rückerstattung bei Verlust bekannt – ist eine andere Art von Willkommensbonus, der von einigen Wett-Websites angeboten wird. Dies funktioniert folgendermaßen: Der Spieler macht eine Wette mit seinem eigenen Geld und der Buchmacher erstattet Ihnen den Einsatz, wenn er verliert.

Manchmal wird die Wette in bar zurückgegeben, die der Wetter nach Belieben einsetzen kann, in anderen Fällen in Form eines Bonus mit Umsatzbedingungen. Diese Einsatzanforderungen sind oft einfacher zu erreichen als die für einen Einzahlungsbonus, da der Bonusbetrag in der Regel zwischen 1 und 10 Mal gespielt werden muss.

Wettanforderungen für Online-Casinos

Die Wettanforderungen in Internet-Casinos unterscheiden sich ein wenig von denen bei Sportwetten. Obwohl die Boni oft höher sind, ergeben sich daraus schwierigere Umsatzanforderungen. Die Anforderungen sind in der Regel mindestens das 20-fache des Bonusbetrags. In bestimmten Fällen kann es jedoch erforderlich sein, bis zum 100-fachen des Casino-Bonusbetrags zu setzen.

Außerdem werden verschiedene Casinospiele unterschiedlich berechnet, um die Einsatzanforderungen zu erfüllen, da normalerweise nur die Spielautomaten 100% in Bezug auf die Einsatzanforderungen zählen – Black Jack oder Roulette haben eine viel kleinerer Beitrag, manchmal nicht einmal mehr als 5%. Online-Casinos bieten Kunden auch Freispiele an Spielautomaten an, aber selbst in diesem Fall wenden sie normalerweise die Wettanforderungen auf Gewinne an.

Comments are closed.