Kreuzwetten

Kreuzwetten oder Tauschwetten sind eine Form des Wettens, bei der das Haus lediglich als Mittler zwischen den Wettern agiert.

Manchmal sind wir beschränkt, wenn wir für die Bedingungen, die wir bookmarken, eine Wette abschließen, besonders in Bezug auf Quoten. Manchmal können wir sogar denken, dass wir die von den Haushalten durchgeführte statistische Analyse zur Festlegung ihrer Quoten nicht überwinden können. Kurz gesagt, es ist vernünftig zu denken, dass das Gewinnen bei einem Buchmacher nicht einfach is.

Was wäre, wenn es einen Weg gäbe, mehr Freiheiten zu haben, wenn man seine eigenen Gewinnchancen einstellt und man ein Ereignis nicht besser analysieren muss als ein Wettbüro, sondern einfach besser als andere Wetter? All dies ist mit Kreuzwetten möglich.

Was sind Kreuzwetten?

Kreuzwetten oder Tauschwetten sind eine Form des Wettens, bei der das Haus lediglich als Mittler zwischen den Wettern agiert. In dieser Modalität sind es die Wettenden, die die Wette, ihre Quote und diejenigen, die sich gegenseitig Wetten zahlen, auf die gleiche traditionelle Weise fixieren, wie wenn Sie mit einem Freund wetten. Der Buchmacher beschränkt sich darauf, die Plattform zur Verfügung zu stellen, wo er den Austausch durchführt und Zahlungen garantiert, wobei er eine kleine Provision im Austausch erhebt.

Wie funktionieren sie?

Bei Kreuzwetten übernimmt einer der Wetter die Rolle eines Wettbüros. Dies legt die Bedingung und die Gebühr fest, auf die Sie die Wette zahlen. Es ist bekannt als “Schicht”, weil es gegen einen Umstand wettet, daher zahlt es entsprechend seiner Quote, wenn dieser Umstand schließlich eintritt.

Ein anderer Wetter macht den Einsatz entsprechend den Bedingungen des Layers, genau wie bei einem klassischen Einsatz. Er kauft die Wette, die er vorschlägt. Dieser andere Wetter ist als “Unterstützer” bekannt, da er zugunsten des Umstandes wettet, der stattfindet, indem er die von der Schicht vorgeschlagene Wette kauft.

Cross-Wette Beispiel

Wir haben zwei Wetter, Antonio und Maria. Antonio ist ein treuer Anhänger von Barcelona, während Maria ein Real Madrid Fan ist. Wir sind in der Classic-Woche und beide würden gerne auf ihre Wetten setzen.

Antonio entscheidet, dass er als Wettbüro fungieren will, und als Barcelona-Spieler wettet er gegen den Sieg von Real Madrid, indem er eine Gebühr von 2 für den weißen Sieg anbietet und bereit ist, bis zu 50 Euro zu akzeptieren. María, die ein Fan von Real Madrid ist, sieht die 2 Quoten von Antonio und wettet für den Merengue-Sieg für die 50 Euro, die Antonio als Maximum akzeptiert. Indem sie auf sie setzt, fungiert sie als Unterstützer.

Wir haben bereits zwei Wetter, in denen jeder der Rolle des Layers und Unterstützers gefolgt ist und die entsprechenden Einsätze gemacht hat. Was passiert ab diesem Moment? Nun, abhängig vom Ergebnis des Spiels, würden die Wetten wie folgt gelöst:

Gewinnen Sie Real Madrid: In diesem Fall würde María ihre Wette gewinnen und 50 Euro von Antonio erhalten, der als Buchmacher den Nettogewinn von Maria, multipliziert mit den 50 Euro, die er auf die von Antonio gegründete 2 gesetzt hat, bezahlt. .
Gewinne den Barcelona: Antonio, als Buchmacher, gewinnt in diesem Fall die 50 Euro, die Maria wettet.
Unentschieden: Antonio gewinnt erneut die 50 Euro, die Maria auf den Sieg von Real Madrid setzt, da es schließlich keinen weißen Sieg mehr gibt und Antonio gegen Real Madrid wettet.

Wie man Kreuzwetten macht?

Eine Cross-Wette unterscheidet sich nicht wesentlich von einer einfachen Wette. Wir beginnen mit dem Zugriff auf unser Betfair Exchange-Konto. In der Sport-Speisekarte wählen wir den Sport, den Wettkampf und das Sport-Event aus, auf das wir wetten möchten. Sobald wir es gefunden haben, greifen wir auf die verfügbaren Wettmärkte zu, indem wir auf die Sportveranstaltung klicken. Bisher ist es praktisch dasselbe wie eine einfache Wette.

Dieser Schritt ist, wenn wir entscheiden müssen, ob wir für oder gegen einen bestimmten Umstand wetten wollen. Wenn wir dafür wetten, müssen wir auf den Button “Favor” drücken, um den Coupon zu öffnen, in dem wir die Quote, auf die wir wetten wollen, und die Menge an Geld, die wir spielen möchten, vorstellen.

Wenn wir dagegen wetten wollen, müssen wir die Mentalität eines Wetthauses übernehmen. Klicken Sie auf den “Contra” -Button, um den Coupon zu öffnen, in dem wir das Kontingent eingeben, zu dem wir bereit sind zu zahlen und den maximalen Betrag, den wir akzeptieren möchten. Das Wettbüro selbst berechnet das Risiko, das Sie als Buchmacher eingehen.

Sobald die Wetten platziert sind, und es wird nur erwartet, dass ein anderer Wetter sie kaufen, um formell gemacht zu werden. Wenn niemand sie kaufen würde, würden sie zu Beginn der Veranstaltung abgesagt werden, um das eingesetzte Geld zurückzuerhalten.

Cross-Wetten oder Matching?

Was ist besser, gegen einen anderen Wettenden zu wetten (gekreuzte Wette) oder gegen das Haus der Wetten zu setzen (Wette des Gegenspielers)? Die Antwort basiert auf unseren Zielen.

Wenn wir nur versuchen, einfache Wetten zugunsten eines bestimmten Umstandes zu machen, bestimmt die Wette am meisten die Gebühr, also müssen wir herausfinden, wo das Beste ist, ob in einem konventionellen Wettbüro oder in einem Wechselhaus von einem anderen Wetter angeboten. Da Wettende, die als Buchmacher agieren, gegen andere Buchmacher antreten wollen, neigen sie dazu, gute Quoten zu bieten, also müssen Sie diese auch berücksichtigen.

Wenn wir jetzt versuchen, mit den Quoten und ihren Variationen zu spekulieren, um Handel zu treiben, das heißt, mit Gewinnen auszusteigen, was auch immer geschieht, sind Kreuzwetten viel besser. Die Freiheit, die dem Wettenden erlaubt, Quoten zu wählen und zu platzieren, erlaubt es ihm, eine größere Kontrolle über die Wetten zu haben, wodurch bessere Strategien zum Kaufen und Verkaufen von Wetten definiert werden können.

Strategie für Ihre Kreuzwetten

Es gibt eine große Vielfalt an Strategien für Cross-Wetten, basierend auf allen Arten von Märkten und Situationen; von der Kombination von Pre-Event-Wetten mit Live-Wetten bis hin zur Kombination verschiedener Märkte. Diese große Anzahl von Strategien erklärt dem Anfänger eine grundlegende Frage der Kreuzwetten: Sie müssen mit einem Plan wetten und versuchen, nicht in Improvisation zu verfallen.

Eine der gängigsten Strategien unter Anfängern ist es, gegen die Auslosung in Fußballspielen zu wetten, da es als Übung dienen kann, die Konzepte von Wetten zugunsten von (back) und gegen (lay) zu verstehen.

Mit dieser Strategie wirkt der bettor als Sportwette Pre-Event (vor dem Spiel) gegen die Bindung in einem Spiel, in dem die Heimmannschaft klarer Favorit ist. Was angestrebt wird, ist das Ziel des Favoriten, so dass die Gebühr zugunsten der Auslosung deutlich steigt und in diesem Moment live wettet. Unter diesen Umständen könnten wir einen Handel machen, der es ermöglicht, Gewinne unabhängig vom Endergebnis zu erzielen.

Vor- und Nachteile von Tauschwetten

Cross-Wetten sind ein weiterer Anreiz, an traditionellen Wochenendwetten teilzunehmen, wenn weltweit mehr Sportwettkämpfe ausgetragen werden. Diese Methode hat Vorteile und, wie alle, die eine oder andere Unannehmlichkeit. Wenn Sie Ihre ersten Schritte im Wetten machen, können Sie diese Wertschätzung nicht verpassen. Danach werden Sie es sein, der abwägen muss, ob Sie bereit sind, alles zu übernehmen, was sie beinhalten.

PROS

Sie können hohe Gewinne erzielen, da es keine Gewinnbegrenzung gibt und Sie gegen andere Spieler wetten, ohne dies gegen den Buchmacher zu tun, der in diesem Fall als Vermittler und Befürworter der Beträge wirkt, auf die die Spieler gesetzt haben. Es gibt auch kein Limit für das Wetten, ganz im Gegenteil zu dem, was auf traditionellen Wettwebseiten passiert, wo Konten mit hohen Gewinnen eingeschränkt werden können.

Die Preise sind in allen Spielen verfügbar und es gibt keine zusätzliche Provision, zu der wir hinzufügen müssen, dass die Einzahlungen in den Buchmachern sicher und 100% garantiert sind.

KONTRAS

Die Kommissionen sind manchmal ziemlich hoch, so dass es länger dauern würde, um langfristige Vorteile zu erhalten. Obwohl wir Ihnen immer raten, immer mit Limits zu wetten und einen kleinen Prozentsatz Ihrer Bankroll auszugeben, ist es einer der häufigsten Fehler, loszulassen und mehr Geld zu spielen, als sie ursprünglich gedacht hatten.

Es ist ziemlich süchtig und möglicherweise nicht der beste Weg, um in der Welt des Wettens zu starten, obwohl Sie immer eine Grenze für das Web selbst setzen können, so dass Sie nicht mehr Wetten machen können, als die Bankroll erlaubt und nicht gemacht werden kann mehr Einkommen bis nach einer Woche zum Beispiel.

Schlussfolgerungen

Cross-Wetten sind eines der besten Tools, die den Wettern aufgrund ihrer vielen Vorteile zur Verfügung stehen. Es ist jedoch eine Modalität, die einige Erfahrung mit Wetten erfordert, zusätzlich zu sehr klar darüber, wie es funktioniert, sowohl beim Wetten als auch beim Wetten gegen. Die wichtigste Bedeutung dieser Wetten besteht darin, mit den Ergebnissen und Quoten zu handeln, so dass es Zeit und Übung braucht, sie zu meistern.

Diese Form des Wettens bietet eine große Freiheit, Quoten und Wetten ohne Einschränkungen zu setzen, also müssen Sie sich der Risiken bewusst sein. Im Gegenzug bietet es normalerweise bessere Quoten oder gehört zu den höchsten auf dem Markt, wenn wir sie mit traditionellen oder Gegenwetten vergleichen.

Wenn Sie ein bettor sind, die alle Grundlagen der traditionellen Wetten dominiert, ist es wahrscheinlich, dass mehr als einer Gelegenheit den Handel mit dem Buchmacher gemacht haben ohne sich dessen bewusst zu sein oder haben von der Cash-Out-Option gemacht. Mit gekreuzten Wetten eröffnet sich ein neues Universum von Möglichkeiten, um einen Schritt weiter zu gehen, Verluste zu minimieren und Vorteile zu sichern.

Comments are closed.